Mit Licht heilen? Laser in der Orthopädie

Die Laser-Therapie nutzt Licht, um eine Photobiomodulation auszulösen, wodurch Heilungsprozesse im Zellstoffwechsel angeregt werden.

Die Behandlung erzeugt angenehme Wärme im Gewebe und dauert durchschnittlich 4-7 Minuten, abhängig von Gewebetiefe und Erkrankungsdauer.

Dank des Hochenergielasers erfolgt die Energieabgabe in kurzer Zeit, was zu effizienten Therapiedauern führt.

Die meisten Patienten erleben Besserung nach etwa 5 Behandlungen; bei Chronischem können mehr Sitzungen notwendig sein, abgestimmt auf individuelle Diagnosen.

Die Hochenergie-Lasertherapie kann in folgenden Bereichen Anwendung finden:

  • Anregung des Stoffwechsels
  • Arthrose & Gelenkverschleiß
  • Hemmung von Entzündungen
  • Kopfschmerzen
  • Milderung von Gewebeschwellungen
  • Muskelfaserrisse
  • Entzündunen der Nervenbahnen
  • Rheumabeschwerden
  • Rückenschmerzen
  • Schleimbeutel- & Sehnenscheidenentzündungen
  • Stärkung des Immunsystems
  • Verbesserung der Durchblutung & Wundheilung
  • Verspannungen der Muskulatur
  • Verstauchungen & Zerrungen
 

Besuchen sie doch meinen YouTube Kanal : 1 Minute für Ihre Gesundheit

Ihr Dr. Georg H. Kaupe

Zurück